fbpx

Weihnachten am Kreuzfahrtschiff – ein Erfahrungsbericht

In den vergangenen Jahren konnten wir zweimal eine Weihnachtskreuzfahrt in der Karibik erleben. Die erste Kreuzfahrt verbrachten wir mit Celebrity Cruises, die zweite mit Costa Kreuzfahrten. Hier ein Erfahrungsbericht zu: Weihnachten am Kreuzfahrtschiff.

Beide Weihnachtskreuzfahrten buchten wir günstig jeweils 2-3 Monate vor Abreise. Beide Reisen ergänzten wir mit selbst zugebuchten Flügen und verlängerten unsere Weihnachtsreise jeweils um ein paar Tage in Florida. Auf der Celebrity Eclipse genossen wir für 14 Tage eine luxuriöse Aquaclass Balkonkabine, auf der Costa Deliziosa ergatterten wir für 8 Tage eine Balkon-Eckkabine zum Costa Flex Tarif.

Weihnachten am Kreuzfahrtschiff – ist das festlich?

Diese Frage bekamen wir vor und nach der Kreuzfahrt einige male gestellt. Und die Antwort ist kurz und knapp: ja! Einerseits war es für uns einfach schön, das Weihnachtsfest auf andere Art und Weise zu verbringen, andererseits ist auch die Weihnachtszeit in der Karibik überaus festlich.

Beide Reedereien boten ein durchaus unterschiedliches Weihnachtserlebnis, vorwiegend darauf geschuldet, dass man mit Celebrity eine typisch amerikanische Premium Reederei bucht und mit Costa ein europäisch, italienisches Familienschiff nutzt. Costa feiert somit den 24. Dezember besonders, Celebrity erst den 25.Dezember als Boxing Day.

Weihnachtskreuzfahrten bei Kreuzfahrtwelle

Weihnachtszeit ist Karibik-Kreuzfahrtzeit!

Costa Kreuzfahrt: Die 8 tägige Kreuzfahrt steuerte von Fort Lauderdale aus zu wundervollen Karibikdesinationen. Den 24. Dezember verbrachten wir auf Goff’s Caye auf Belize.

Celebrity Kreuzfahrt: Hier verbrachten wir 14 Tage an Bord der Celebrity Eclipse. Den Weihnachtstag am 24. Dezember verbrachten wir aus St. Maarten. Einen halben Tag verbrachten wir auf einer Schnorcheltour, den restlichen Tag am Strand. Ein schöner entspannter Tag mit Freunden.

Dekoration: beide Schiffen boten während der Weihnachtsreise eine schöne Weihnachtsdeko, die vom Weihnachtsbaum in der großen Lobby, bis hin zur Deko auf allen Kabinentüren des Schiffes reichte. Beide Reederien zelebrierten förmlich die Weihnachtszeit und schafften somit eine tolle Athosphäre an Bord.

Musik: Während Celebrity Cruises lediglich am 24. und 25.12 verstärkt Weihnachtsmusik verhallen lies, nutze Costa mehrere Tage, um die festliche Musik durch Gänge und Restaurants zu versprühen. Trotzdem war die musikalische Untermalung nicht nervend, sondern recht angenehm. Vor allem die karibischen Klänge, kombiniert mit Weihnachtsmusik boten urlaubliche Abwechslung.

Weihnachtsessen: Bucht man die Aquaclass von Celebrity Cruises speist man am Abend nicht im Hauptrestaurant, sondern im kleinen Restaurant Blu. An beiden Weihnachtstagen war hier keine Besonderheit gegenüber den anderen Reisetagen zu erkennen. Für uns etwas enttäuschend, jedoch aufgrund des hohen Niveaus des Restaurants verzeihbar. Umso gigantischer war jedoch der Weihnachtsbrunch am 25. Dezember, den Celebrity für seine Gäste offerierte. Von kunstvollen Eisskulpturen, bis hin zu Lebkuchenhäusern und exzellenten Speisen wurde hier alles geboten!

Costa bot zwar keinen Weihnachtsbrunch, dafür ein vollends überzeugendes, festliches Galamenü in 7 Gängen plus Amuse Bouche. Vom gratinierten Hummer mit Sekt, über Pasta, bis hin zu leckerem Tournedos und Panettone wurde hier alles geboten. Wir hatten an Bord der Costa Deliziosa äußerst nette Bekanntschaften beim Essen gemacht. Umso entspannter und fröhlicher war der Weihnachtsabend mit dieser lustigen Runde. Als perfekten Abschluss wurden wir auf der Kabine mit einem ganzen Panettone überrascht!

Weihnachten für Kinder: Bei Celebrity Cruises fand nachmittags am Oberdeck eine kleine Parade mit Santa Claus und seinen Elfen statt. Nach dieser weihnachtlichen Showeinlage überreichte Santa den Kids kleine Geschenke. Eine nette Aktion.

Messe: Auf beiden Schiffen fand am Abend des 24. Dezembers eine festliche Messe statt. Geladen sind alle Gäste, aller Religionen.

Fazit: Wir können basierend auf unseren Erfahrung eine Weihnachtskreuzfahrt bedenkenlos empfehlen. Vor allem in der Karibik kann man hier eine erholsame und festliche Zeit erleben, denn die Inseln sind bunt geschmückt und versprühen weihnachtlichen Flair. Auch die Schiffe sind entsprechend dekoriert und bieten ihren Gästen genügend Möglichkeiten in Weihnachtsstimmung zu kommen. Wer dies gar nicht möchte, kommt bei der Kreuzfahrt ebenfalls auf seine Kosten, denn alles bleibt absolut im Rahmen des Erträglichen.

Weihnachtskreuzfahrten bei Kreuzfahrtwelle

Zum Kreuzfahrt Schnäppchen Newsletter anmelden


Ähnliche Angebote

Die besten Kreuzfahrtschnäppchen per Mail

Jetzt abonnieren und die besten Angebote per Newsletter erhalten. Datenschutz