fbpx

Marseille begrüßt das weltweit erste LNG-Kreuzfahrtschiff AIDAnova mit einer offiziellen Plakettenübergabe

Am Donnerstag, den 9. Mai 2019, begrüßte Kapitän Boris Becker in Marseille zahlreiche Vertreter aus Politik, Hafenwirtschaft und Tourismus an Bord von AIDAnova

Dies geschah anlässlich der traditionellen Plakettenübergabe an das weltweit erste LNG-Kreuzfahrtschiff in einem französischen Hafen.

AIDAnova ist das weltweit erste Kreuzfahrtschiff, das dank seiner Dual Fuel Motoren an Bord mit emissionsarmem Flüssiggas (LNG) betrieben wird, im Hafen und auf See. Die Emissionen von Feinstaub und Schwefeloxiden werden nahezu vollständig vermieden. Der Ausstoß von Stickoxiden und die CO2-Emissionen verringern sich nachhaltig. 2021 und 2023 wird AIDA Cruises zwei weitere Schiffe dieser LNG Generation in Dienst stellen.

Bis Anfang November 2019 nimmt AIDAnova im Rahmen ihrer siebentägigen Reisen Kurs auf einige der beliebtesten Reisedestinationen der Deutschen im Mittelmeerraum – Civitavecchia (Rom), La Spezia (Florenz), Marseille und Barcelona. Die spanische Hafenstadt ist nicht nur zweiter Wechselhafen auf diesen Reisen. In Barcelona wird AIDAnova ab dem 26. April 2019 auch regelmäßig mit emissionsarmem LNG betankt.

Weitere Kreuzfahrtschnäppchen per Mail

Jetzt abonnieren und die besten Angebote per Newsletter erhalten. Datenschutz