fbpx

Hafeninformation: Valletta (Malta) – Grand Harbour: Kreuzfahrt Tipps & Details zum Valletta Cruise Terminal

Der Hafen Valletta, Grand Harbour – der Kreuzfahrthafen von Malta zählt zu den schönsten Naturhäfen im Mittelmeer. Bereits die Hafeneinfahrt ist atemberaubend und macht richtig Lust auf Malta.

Valletta ist überwältigend, architektonisch ein Highlight und bereits die Ankunft in maltesischen Hafen ist ein Erlebnis. Gegründet wurde die Stadt im 16. Jh., der historische Stadtkern ist bis heute erhalten geblieben. Valletta wird unter den Maltesern Il-Belt genannt und seine Einwohner Beltin. Die Stadt ist die kleinste Hauptstadt Europas, gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und ist die europäische Kulturhauptstadt 2018.

Inhalt – Kreuzfahrthafen Valletta

Übersicht Valletta Cruise Terminal – Grand Harbour Valletta

Der Hafen von Valletta wird Grand Harbour genannt und ist einer der eindrucksvollsten Häfen der Welt. Faszinierend sind sowohl der Panoramablick als auch die Befestigungsanlagen der Stadt. Aufgrund der seitlichen Fords hat man bei der Einfahrt zum Hafen das Gefühl in eine Festung einzufahren. Valletta ist ein Mittelmeerhafen, der bereits in der Antike strategisch genutzt wurde. Hier machen unzählige Mittelmeerkreuzfahrten Halt. Kreuzfahrtschiffe nutzen den Valletta Cruise Terminal, der in der Nähe des Stadtzentrums liegt.

Kreuzfahrten nach Valletta/Malta

Eine Vielzahl von Mittelmeerkreuzfahrten, die in Richtung Osten steuern legen auf der Route in Valletta an. Die Routen in Richtung östliches Mittelmeer, wie auch Kreuzfahrten über die Adria führen häufig nach Malta. Dazu zählen eine Vielzahl von Reedereien wie auch AIDA Kreuzfahrten, NCL, MSC Kreuzfahrt und Costa Kreuzfahrten. TUI Cruises nutzt den Hafen von Valletta auch als Starthafen für Kreuzfahrten mit der Mein Schiff Flotte.

Die Crystal Serenity im Kreuzfahrthafen von Valletta - Malta

Die Crystal Serenity im Kreuzfahrthafen von Valletta – Malta

Der Weg vom Valletta Cruise Terminal in die Stadt

Ihr habt mehrere Möglichkeiten von Kreuzfahrtterminal in die höher gelegene Stadt zu gelangen.

  • Zu Fuß benötigt ihr über die Straßen rund 30 Minuten vom Kreuzfahrtschiff bis zur St. Johns Cathedral.
  • Wenn ihr den Anstieg in die Stadt nicht selbst machen wollt, steht euch in 500 Metern Entfernung zum Schiff ein Fahrstuhl zur Verfügung, der euch direkt in den Upper Barrakka Garden führt. Eine Fahrt kostet jeweils €1 pro Person, die Fahrt nach unten ist dabei bereits inkludiert.
  • Eine kostenlose Alternative findet ihr auf halbem Weg zum Fahrstuhl, vor dem Zebrastreifen bei der Überdachung des Kutschenstandes. Von hier aus führt ein Tunnel 250m steigend zum Parkhaus Fahrstuhl, der euch kostenlos in die Stadt führt.

Sehenswertes auf Malta

  • Upper Barrakka Gardens – eine öffentliche Parkanlage mit dem höchsten Punkt der Stadtfestung und
    wunderbarem Ausblick über die Stadt und den Hafen.
  • Il-Palazz – der Großmeisterpalast mit fast 100m Länge und über 80 Meter Breite mit erstaunlichen Prunkräumen und der öffentlich zugänglichen Waffenkammer. Heute ist der Palast der Sitz des Parlaments und Präsidenten.
  • Mdina – war die erste Hauptstadt Maltas mit 4.000 Jahren Geschichte und liegt an höchster Stelle im
    Inselinneren.
  • St. Paul´s Cathedral – einen Besuch wert ist die St. Paul´s Cathedral, die schönste Kirche der Insel mit
    beeindruckender Kuppel.
  • Marsaxlokk – das Fischerdorf ist mit seinen bunten Fischerbooten Luzzus wohl der schönste Ort auf
    Malta.

Fortbewegung auf Malta

  • Kutschen: Es gibt die Möglichkeit bei einer einstündigen Rundfahrt den historischen Stadtkern Vallettas zu erkunden. Angebote gibt es ab rund €50 für 4 Personen.
  • Taxi: Alternativ bieten eine Stadtrundfahrt auch Taxis an, auch für eine einstündige Tour sind knapp €30 zu kalkulieren.
  • Öffentlicher Verkehr: Busticketes kosten im Sommer für die Einzelfahrt €2 und im Winter €1,50.
  • Anreise per Flugzeug zum Hafen: Der internationale Flughafen Malta Luqa MLS liegt etwa 5 km außerhalb von Valletta. Zum Hafen könnt ihr entweder öffentlich oder per Taxi weiterfahren. Mit dem Taxi kommt ihr für €20 ans Ziel.
  • Vom Busbahnhof des Airports nehmt den Bus 73 bis Valetta Station Publiju, die Fahrt dauert 20 Minuten. Ab hier geht in 15 Minuten zu Fuß in Richtung Hafen.

Weiterführende Links

Video zum Hafen von Valletta

Weitere Kreuzfahrtschnäppchen per Mail

Jetzt abonnieren und die besten Angebote per Newsletter erhalten. Datenschutz