fbpx

Hafeninformation: Southampton (England) – Port of Southampton: Tipps, Details und Anreise von London

Der Hafen von Southampton ist quasi das Hafentor zu London und häufig auch Ausgangspunkt für Transatlantikkreuzfahrten. Dieser Artikel bietet praktische Tipps zum Hafen Southampton und Verbindungen nach London.

Southampton ist eine beschauliche und charmante Hafenstadt in Südengland, die in früheren Zeitenvom Schiffsbau lebte. Bekannt ist das Städtchen dadurch, dass hier die Titanic der White Star Line 1912 zur ihrer Jungfernfahrt nach New York abgelegt hat. Jährlich besuchen fast zwei Millionen Kreuzfahrt-Passagiere die Stadt. Der beeindruckende Hafen prägt die Stadt, hier liegt der viertgrößte Fracht- und der zweitgrößte Containerhafen Großbritanniens. Im September findet die beliebte Southampton Boat Show statt, auf der die unterschiedlichsten Yachten vorgestellt werden.

Viele Reedereien steuern den Hafen von Southampton an. Dazu zählen P&O, Cunard, Princess Cruises, AIDA, Royal Caribbean, Celebrity Cruise Lines und Azamara.

Kreuzfahrtterminal – Port of Southampton

Das Southampton Kreuzfahrtterminal verfügt über vier Terminals. Direkt am Terminal findet ihr auch eine Touristen-Info. Adresse fürs Navi: 101 Berth, City Cruise Terminal, Southampton S015 1HJ. Die Einfahrt zum Terminal findet ihr an Dock 10.

Southampton - England

Southampton – England

 

Anreise per Flugzeug

Southampton selbst verfügt über einen Flughafen. Der Southampton International Airport (SOU) ist aus Deutschland direkt erreichbar, wie etwa aus Düsseldorf mit flybe. Ab dem Flughafen könnt ihr mit den Zug stündlich weiter zum Bahnhof Southampton Central fahren. Auch die Stadtbusse bringen euch vom Flughafen in die Innenstadt. Das Liniensystem wird von privaten Dienstleistern betrieben, die größten Anbieter hier sind Firstgroup und Bluestar.

Anreise mit dem Auto

Alternativ könnt ihr auch einen Mietwagen von Sixt, Hertz oder Avis am Flughafen ausleihen – zum Terminal rechnet mit einer Fahrt von etwa 20 Minuten. Long-Stay Parking
Diese müssen vorab telefonisch reserviert oder online gebucht werden und liegen bei £6.50 Stellgebühr täglich. Adresse fürs Navi: Terminal Building Southampton SO18 2NL

Anreise per Bahn

Der Bahnhof Southampton Central ist von den unterschiedlichen Terminals in ca. 30 bis 50 Minuten zu Fuß zu erreichen. Die Hin- und Rückfahrt mit der Bahn nach London kostet etwa £35. Am besten nutzt ihr ab dem Bahnhof dann den kostenlosen Shuttlebus (bei gültigen Kreuzfahrttickets ist das Shuttle inkludiert). Oder vor dem Bahnhof findet ihr Taxis – kostet ca. £8 und dauert etwa 15 Minuten zum Terminal. Das entfernteste Terminal Queen Elisabeth 2 Cruise Terminal ist etwa 3,5km von Bahnhof entfernt. Hier bietet sich ein Taxitransfer an.

Verbindungen von und nach London

  • Flug nach London mit Bustransfer nach Southampton: London Heathrow wird von einer Vielzahl von Airlines ab Deutschland und Österreich angesteuert. Mit dem Bus vom Flughafen London Heathrow nach Southampton: Besonders günstig geht es mit den Bussen von Nationexpress.com von Hauptflughafen London nach Southampton. Der Preis kann mit ca. €20 – und mit einer Dauer von 2 Stunden und 20 Minuten voll überzeugen.
  • Anreise per Bus: Von London Victoria Coach Station nach Southampton gibt es täglich mehrere Busverbindungen vom Anbieter National Express – Preise ab £9.80 pro Person
  • Anreise per Auto: Von London aus über die Autobahn M25, M3 und M27 bis nach Southampton.
  • Anreise per Bahn: Ab der Londoner Waterloo Station fahren mehrmals pro Stunde Züge direkt nach Southampton (Fahrtdauer 80 Minuten).

Ausflugstipps für Southampton

  • SeaCity Museum – hier findet ihr viel Wissenswertes zur Seefahrt Geschichte der Stadt und der berühmten Titanic. Auch gibt es im Museum ein interaktives Modell der Titanic zu erkunden. Das Museum ist ab dem Kreuzfahrtterminal per kostenlosem Shuttlebus erreichbar, der Eintritt beträgt £8,50 – nur in Pfund bezahlbar.
  • Tudor House – hier findet ihr ein kleines Heimatkundemuseum mit Freilichtbereich, in dem die Stadtgeschichte anschaulich dargestellt wird.
  • Isle of Wight – eine Empfehlung für einen Strandbesuch, zum Wandern oder für die Erkundung alter Landsitze. Für die Überfahrt gibt es ab Southampton sowohl Autofähren als auch Speed Ferry. Am besten ab dem Hauptbahnhof mit dem Shuttle-Service zum Fährterminal, die Überfahrt dauert etwa 25 bis 60 Minuten.
  • Stonehenge – ein aus der Jungsteinzeit stammender Steinkreis, bei dem bis heute nicht geklärt ist zu welchem Zweck er genau erbaut wurde. Ab Southampton kommt ihr mit der Bahn in etwa 30 Minuten nach Salisbury (ein charmantes Städtchen) und dann direkt mit dem Shuttlebus nach Stonehenge.
  • Portsmouth – hier ist ein Stützpunkt der britischen Marine Royal Navy mitsamt dem größten Marinemuseum Europas. Mit der Bahn braucht man etwa eine Stunde zur Portsmouth Harbour Station. Die historischen Schiffe wie HMS Warrior und die HMS Victory von Admiral Nelson können im Hafen besichtigt werden. Der Schriftsteller Charles Dickens wurde hier geboren, sein Geburtshaus kann heute besichtigt werden.

Weblinks


Zum Kreuzfahrt Schnäppchen Newsletter anmelden


Ähnliche Angebote

Die besten Kreuzfahrtschnäppchen per Mail

Jetzt abonnieren und die besten Angebote per Newsletter erhalten. Datenschutz