fbpx

Hawaii Kreuzfahrt wird wegen Vulkanausbruch umgeroutet – NCL Pride of America ändert Route

Der Vulkan Kilauea auf Hawaii Island – Big Island – ist weiterhin aktiv. Aus diesem Grund wird die auf den Hawaii Insel stationierte NCL Pride of America, bis aus weiteres umgeroutet

Bereits Anfang Mai wurden einelne Hafenstopps abgesagt oder verlegt.  Auch andere Kreuzfahrtschiffe sind von der aktuellen Situation auf Hawaii betroffen. Norwegian Cruise Lines selbst verweist einerseits auf die Unberechenbarkeit des Kilaueas, sowie der schlechten Luftqualität auf Teilen der Insel. Betroffen sind die Häfen von Hilo, sowie Kona. Als Alternativen stehen die Häfen Kahului und Lahaina auf Maui zur Verfügung. Die Stopps entsprechend verlängert, so auch der Auftakt der Pride of America Kreuzfahrten im Hafen von Honolulu, Oahu. Prinzipiell bringen die Umroutungen aus unserer Sicht daher nicht nur Nachteile. Die verlängerten Liegezeiten bieten die Möglichkeit längere Ausflüge und intensivere Inselerlebnisse.

Weitere Infos zur Buchung dieser Kreuzfahrt findet ihr hier.

Die aktuelle Route der Pride of America

TagHafenAnkunftAbreise
1Honolulu (Oahu, USA)
2Honolulu (Oahu, USA)16:00
3Kahului (Maui, USA)08:00
4Kahului (Maui, USA)18:00
5Lahaina (Maui, USA)08:0018:00
6Nawiliwili (Kauai, USA)08:00
7Nawiliwili (Kauai, USA)15:00
8Honolulu (Oahu, USA)07:00

Hawaii Kreuzfahrten mit der Pride of America

Das besondere Highlight der Pride of America von Norwegian Cruise Lines ist, dass sie das einzige Kreuzfahrtschiff ist, das direkt ab Hawaii Kreuzfahrten durchführen darf. Alle anderen Kreuzfahrtschiffe steuern aus anderen Regionen, meist von der Westküste der USA in Richtung Hawaii. Weitere Infos zur Buchung dieser Kreuzfahrt findet ihr hier.


Zum Kreuzfahrt Schnäppchen Newsletter anmelden


Ähnliche Angebote

Die besten Kreuzfahrtschnäppchen per Mail

Jetzt abonnieren und die besten Angebote per Newsletter erhalten. Datenschutz