fbpx

Kabinenbewertung und Review: Costa Deliziosa Kabine 6252 – Balkonkabine – Eckkabine – Humpkabine

Costa Deliziosa Kabine 6252 - Kabinen Bewertung Review

Wir sind gerade frisch von einer traumhaft, schönen, 8-tägigen Weihnachts – Karibikkreuzfahrt zurückgekehrt und möchten euch über unsere Erfahrungen mit der Costa Deliziosa Kabine 6252 berichten.

Die Costa Deliziosa Balkonkabine mit der Nummer 6252 ist eine sogenannte “Hump Kabine” – und daher um ein ganzes Stück größer, als die herkömmlichen Balkonkabinen auf der Deliziosa.

Ein Review zur Kabine 6252 auf der Costa Deliziosa

Wir sind gerade von einer Weihnachtskreuzfahrt mit der Costa Deliziosa durch die Karibik zurückgekehrt, die wir auch über unseren Schnäppchenblog promotet haben. Diese supergünstige Schnäppchen hat uns für 8 Tage um nur € 449 durch die Karibik geführt – der Artikel zum Schnäppchen. Vor allem wenn man berücksichtigt, dass wir zur Hauptreisezeit am Schiff waren und hier auch fabelhaft Weihnachten feiern konnten, ein absoluter Toppreis!

Zurück zu Hause, möchten wir nun unsere Erfahrungen mit unserer Balkonkabine mit euch teilen und euch die Vorzüge einer Humpkabine vorstellen, falls ihr auch einmal eine solche buchen könnt.

Volles Glück mit Costa Flex Kabinenbuchung

Das gebuchte Kreuzfahrtangebot war eine 8-tägige Karibik Kreuzfahrt über Weihnachten 2015 von/nach Fort Lauderdale. Gebucht haben wir eine Balkonkabine zum Flexpreis um nur € 449, direkt über E-hoi. Die Zuweisung der Kabine erfolgte ungefähr 1 Monat vor der Abreise durch die Reederei. Und ja, wir hatten bei der Zuweisung der Kabine großes Glück!

Die Eckkabine – Humpkabine 6252 der Costa Deliziosa

Als das Mail von Costa mit der zugewiesenen Kabine kam, waren wir daher gleich hocherfreut. Denn die zugewiesene Balkonkabine 6252, ist eine der wenigen Humpkabinen des Schiffes. Hump-Kabinen – kann man ungeführt mit Buckel Kabine übersetzen. Und diese besonderen Kabinen sind bei vielen Kreuzfahrern hochbegehrt. Denn durch die besondere Lage dieser Kabinen sind diese größer und bieten einen fantastischen Balkonblick – in unserem Fall war die Kabine ca. 20% größer und auch der Balkon war gute 25% größer.

Möglichkeiten für Humpkabinen ergeben sich dann, wenn die Decks eines Schiffes verschieden breit ausgelegt werden. Diese Besonderheit ist gut auf unseren folgenden Fotos zu erkennen. Die Mitte der Costa Deliziosa ist bei den Balkonkabinen ein wenig schmäler gehalten. In Richtung Bug und Heck, wird das Schiff aber wieder etwas breiter und diese Bauart schafft beim Übergang in einigen Kabinen – den Hump Kabinen – besonders viel Platz.

Die Einteilung der Kabine

Am Plan zu erkennen: Blau eingerahmt ist die gesamte Kabine 6252, mit dem Eingang auf der Längsseite, was Anfangs etwas gewöhnungsbedürftig ist. Unsere Beführchtungen, dass der Gang zur Kabine hin verstärkt hörbar ist haben sich glücklicherweise nicht bestätigt.

Die Nachbarkabine 6250 liegt in Richtung Bug (vorne) des Schiffes. Beige eingefärbt ist das Bad der Kabine. Die Besonderheit des Bades ist, dass dieses über die gesamte Stirnseite der Kabine reicht und damit auch um gut 30% größer ausfällt, als in den restlichen Balkonkabinen. Zusätzlich ergibt sich ein weiterer Schallschutz zum Gang hin.

Gelb eingefärbt ist der Balkon, der Richtung Heck ausgerichtet ist. Durch Deck 7 ist dieser überdacht und bietet auch entsprechenden Schattenschutz, aber auch genügend Fläche um sich zu Sonnen.

Der restliche, nichteingefärbte Teil ist die Kabine, wie sie am Titelbild zu erkennen ist. Untergebracht sind hier ein großes Doppelbett, eine Couch mit zusätzlichem Stauraum, Tisch und Stuhl, sowie einem Schreib/Schminktisch und gut eingeteiltem Schrank. Eine weitere Besonderheit ist die Balkonschiebetür, die man auch geöffnet lassen kann. Die restlichen Kabinen der Costa Deliziosa verfügen über normale Türen, mit Türschließer.

Wie beschrieben ist die Blickrichtung des Balkons gegen die Fahrtrichtung des Schiffes. Vorteil ist, dass kein Fahrtwind zu vernehmen ist. Einzig kleiner Nachteil des Balkons ist, dass dieser nicht komplett uneinsehbar ist, was jedoch während unserer 8-tägigen Reise – bei ausgebuchtem Schiff – absolut unproblematisch war.

Die Lage der Kabine

Die Lage der Kabine ist zwar schon recht weit vorne, troztdem war kein verstärkter Wellengang, oder eine Geräuschentwicklung zu vernehmen. Unter und über der Kabine befinden sich weitere Passagierkabinen und Ruhe ist damit garantiert. Die Entfernungen zum Theater, Buffet, Fitness-Studio sind äußerst gering. Die Entfernung zum Hauptrestaurant ist weit. Aber Bewegung an Bord schadet sowieso nie.

Fazit zur Balkonkabine

Angesichts der Tatsache, dass wir eine Flex Balkonkabine gebucht hatten, war die Kabine 6252 auf der Costa Deliziosa definitiv ein Glückstreffer und den bezahlten Preis absolut wert. Besonders die Kabinengröße konnte uns absolut überzeugen. Der fehlende Sichtschutz am Balkon mag ein kleiner Nachteil sein, der jedoch auch entsprechend mehr Sonne bringt und auch schöne Aussichten nach vorne und hinten ermöglicht.

Ein kleiner Punkt der uns gefehlt hat, waren gemütlichere Liegen am Balkon. Platz wäre dafür genug gewesen, jedoch sind am Balkon nur 2 Stühle und ein kleiner Tisch vorhanden. Die höherwertigen Samsara Kabinen haben diese Liegen als Pluspunkt mit dabei. Bei der nächsten Reise in dieser Kabine würden wir daher eine Hängematte mitnehmen, die man recht gut montieren könnte.

Prinzipiell können wir daher die Kabine absolut empfehlen.

Günstige Costa Flex Kabinen buchen


Zum Kreuzfahrt Schnäppchen Newsletter anmelden


Ähnliche Angebote

Die besten Kreuzfahrtschnäppchen per Mail

Jetzt abonnieren und die besten Angebote per Newsletter erhalten. Datenschutz